Mit tiefem Bedauern geben wir bekannt, dass unsere liebe Lehrerin, Freundin und Wegbegleiterin, Kerstin Wicklein, nach einem mutigen Kampf gegen den Krebs von uns gegangen ist. Frau Wicklein war eine leidenschaftliche Lehrerin, die mit viel Lebensfreude und Engagement ihre Schüler inspiriert hat. Sie verstand es, Wissen lebendig zu machen und jeden Einzelnen auf seinem individuellen Weg zu begleiten und zu fördern. Aber Sie war weit mehr als nur eine außergewöhnliche Lehrerin. Sie war eine gute Freundin, die stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte ihrer Mitmenschen hatte. Mit ihrem warmherzigen Wesen und ihrer Hilfsbereitschaft stand sie stets zur Seite, sei es mit einem aufmunternden Wort, einem Rat oder einfach nur mit ihrer Anwesenheit.

Trotz aller Herausforderungen hat sie nie ihren Optimismus und ihre Lebensfreude verloren, was für viele von uns eine Quelle der Inspiration war. Ihr Vermächtnis wird in unseren Herzen weiterleben und uns immer daran erinnern, mit derselben Hingabe und Freude zu leben, wie sie es tat.

In tiefem Gedenken und Dankbarkeit nehmen wir Abschied. Ruhe in Frieden, liebe Kerstin Wicklein. Du wirst uns allen fehlen.

Europaschule Storkow

 


 

Die Europaschule bietet durch das Kooperationsabkommen mit dem OSZ Fürstenwalde eine perfekte Möglichkeit, nach der 10. Klasse das Abitur oder eine berufliche Ausbildung in der näheren Region anzustreben. Sie betreibt deshalb eine Profilierung in der Oberschule mit dem kooperativen Modell: Hauptschulklassen (EBR) sind Praxisklassen, Realschulklassen (FOR) sind Sprachklassen mit erweitertem Englischunterricht, bilingualem Geschichtsunterricht und fakultativem Französischunterricht. In unserem Grundschulteil erfolgt die Einschulung je nach Elternwunsch in einer Regelklasse oder in Flex-Klassen. Gemäß unserer Profilierung bieten wir für alle Schulanfänger einen obligatorischen Unterricht im Fach Polnisch an. Dieser wird dann in den Jahrgängen 3 - 6 als fakultativer Unterricht angeboten.

Die Europaschule ist eine Schule, in der die Berufs- und Studienorientierung einen hohen Stellenwert besitzt. Das geschieht nicht nur in den Praxisklassen (7b/8b/9b), sondern auch für alle anderen Oberschüler durch Praktika, Unternehmensbesuche und geeigneten Projekten, wie die Schülergenossenschaft, mit denen eine enge Verbindung zur Wirtschaft und zur Berufsbildung angestrebt wird.

Als Ganztagsschule ist für Oberschüler die Teilnahme an einer der zehn Arbeitsgemeinschaften verpflichtend, für Grundschüler stellt sie neben dem Hort ein fakultatives Angebot dar. Unsere Schule arbeitet mit besonderen sozialen Projekten: LIONS, "Laufbewegung im 8. Jahrgang", Marsch der Bewährung in der 9. Klasse sowie der schuleigenen Bootswerft und vermittelt soziale Bildung in speziellen Kursen in den Jahrgängen 3-8. Der Name "Europaschule" verpflichtet uns zu europäischen Themen und Projekten im Unterricht. Zu Schulen in Polen und Tschechien bestehen Kooperationsvereinbarungen.